Knotenpunkte im Leben

Gruppenarbeit

Selbsterfahrung für Frauen

Montags
18.00 bis 19.40 Uhr
Teilnehmerinnen: 6 Frauen
Ort: Volgersweg 4a
Kosten: 45,00 € (inkl. 19% MwSt)
(Ermäßigungen nach Absprache)

Fortlaufende Gruppe: bei freiwerdenden Plätzen kommen neue TeilnehmerInnen hinzu. Im jeweils laufenden Kalenderjahr gibt es zwei zusätzliche Wochenenden außerhalb von Hannover. Die jeweiligen Termine werden gemeinsam abgesprochen.

Frauengruppen geben Frauen die Möglichkeit, die bislang gemachten Erfahrungen nicht nur als persönliche, sondern als gemeinschaftliche oder solche, die sie mit allen Frauen teilen, zu verstehen. Ihre Probleme, seelisch-körperlichen Konflikte, das Verhältnis zum eigenen Körper und der Sexualität, Gefühle von Alleinsein (ob in einer Beziehung oder im Alleinleben), Sinnlosigkeit, werden nicht als „Versagen“ oder „Defekt“ gesehen, sondern auch als Ausdruck des Frau-Seins in der Kultur und Gemeinschaft, in der wir alle leben.

Wie sieht mein persönliches Frau-Sein aus:   Weiblich-Sein jenseits von herkömmlichen Rollenzuschreibungen wie Haus-Frau, Karriere-Frau, Mutter, Geliebte.

In der Frauengruppe kann mit neuen Verhaltensweisen experimentiert werden: das Mit-Teilen von Gefühlen des Verkümmerns, der Verletztheit, des Feststeckens, der Freude und Begeisterung und auch das Ausdrücken von gefürchtete Gefühlen wie Wut, Zorn und Ärger und die Empfindungen des Körpers und der eigenen Sexualität.  Es können neue Formen von Abgrenzung und Selbstbehauptung gefunden  werden, ebenso wie liebevolles Zuwenden und Unterstützung. In der Gruppe können Frauen gegenseitig „abgucken“, anhören, ansehen, wie sie auf unterschiedlichste Art ihr Leben leben, lieben, leiden.

Und, in der Frauengruppe können sie ihre ganz eigenen (weiblichen) Wünsche, Träume und Bedürfnisse kennenlernen und ausdrücken.

Sitemap

© 2017 Esther Böhlcke

Meine Praxis bleibt auch während der Corona-Krise geöffnet. Der erforderlich Sicherheitsabstand ist gewährleistet.